Das war`s!

Bürgermeister Klaus Beck

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

meine Amtszeit als 1. Bürgermeister der Gemeinde Holzkirchen ist zu Ende.

Dies ist ein Anlass einen Blick zurück zu werfen auf die Jahre in der Funktion als 1. Bürgermeister. Im Rahmen der Bürgerversammlung wollte ich einen Streifzug durch die vergangenen 24 Jahre vorstellen und einige Eckdaten und Indikatoren zur Beurteilung der Entwicklung der Gemeinde in dieser Zeit erläutern.

Aufgrund den mit der Corona-Krise einhergehenden Veränderungen war dies leider nicht möglich.

Ich habe daher einen Rückblick auf meine Amtszeit in der Sitzung des Gemeinderates vom 20.04.2020 vorgestellt; Sie können diesen im Mitteilungsblatt unter der Rubrik „Aus dem Gemeinderat“ unter dem entsprechenden Tagesordnungspunkt gerne lesen.  Die Präsentation mit Bildern und Anmerkungen finden Sie hier.

Heute möchte ich mich von Ihnen als Bürgermeister verabschieden und allen danken, die mich in den 24 Jahren unterstützt haben. Bedanken darf ich mich auch bei denen, die mich zwar kritisch betrachtet haben, dies aber ohne Diffamierung oder Beleidigung getan haben.

All jenen, denen ich dieses Prädikat nicht attestieren kann, darf ich zum Nachdenken aufrufen. Der Umgang mit kommunalen Mandatsträgern hat sich sehr verändert, sehr zum Nachteil der sich zur Verfügung stellenden Personen und letztlich der gesamten Gesellschaft. Helfen Sie mit, dass sich dieser Umgang in unserer Gesellschaft wieder zum Positiven verändert.

Ich wünsche Ihnen allen alles Gute und viel Erfolg bei all Ihren Bemühungen.

Besonders aber darf ich Sie alle aufrufen sich auch künftig bei den Bemühungen zur Entwicklung der Gemeinde einzubringen und die Gemeinde nach Kräften zu unterstützen.

Es bleibt viel zu tun – aber die Weichen für die Zukunft sind gestellt.

 

Holzkirchen im Mai 2020

 

Klaus Beck

Ehemaliger 1. Bürgermeister

 

 

 

Drucken